Dienstag, 21.11.2017
df
Suchen
 
    Logo
Gesellschaft für Umschulung
und Fortbildung mbH
 


Zertifiziert nach AZAV
Zertifikat Nr.: T-02982-1999
 
    Home  
Unternehmen
Bewerberbörse
Kontakt
Impressum|Datenschutz
 
                   
 
 
 
 
   
   
   
 
   
  Industriemechaniker/in - Fachrichtung Instandhaltung  >>>Infoflyer<<<  
     
 
Ziel dieser Umschulungsmaßnahme der GUF sind die erfolgreiche Umsetzung der Fertigkeiten und Kenntnisse entsprechend der Verordnung über die Berufsausbildung zum/zur Industriemechaniker/in - Fachrichtung Instandhaltung der IHK Hannover.

Bei dem/der Industriemechaniker/in handelt es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Voraussetzung für diesen Beruf ist eine gute praktische Begabung, manuelles Geschick, technisches Interesse und körperliche Belastbarkeit.


Die IHK-Prüfung der letzen Umschulung 2013-2015  haben 100% der Prüflinge bestanden.
Nach der erfolgreichen Umschulung ist eine Arbeitsaufnahme durch Nachfrage von Betrieben aus der Region wahrscheinlich.
 
     
 
Beginn: 03.04.17 und 02.10.17
   
Dauer: 28 Monate
   
Theorie/Praxisvermittlung: 22 Monate bei der GUF
   
Praktikum: 6 Monate in ausgewählten Unternehmen
z.B. Visicon Automatisierungstechnik GmbH, Gleichen.
Magna Stanztechnik GmbH, Heiligenstadt.
DBW Advanced Fiber Technologies GmbH, Bovenden.
Eine Liste der Praktikumsbetriebe kann angefragt werden.
 
     
  Inhalt  
     
 
Erstes Umschulungsjahr/Qualifizierung GUF
Theorie & Praxis
Zweites Umschulungsjahr/Qualifizierung
Betriebe/Praxis - GUF Theorie 1-2 x Woche
   
Arbeitssicherheit   Warten von Maschinen und Systemen
Fachrechnen
Technisches Zeichnen
  Montieren und Demontieren von Maschinen und Systemen
Fachkunde
Intensive Prüfungsvorbereitung
  Feststellen, Eingrenzen und Beheben von Fehlern und Störungen
Praktische Kenntnisvermittlung nach Verordnung über die Berufsausbildung   Aufstellen, Einbauen und Anschliessen von Geräten und Baugruppen
Prüfen, Messen, Lehren
Planen und Vorbereiten des Arbeitsablaufes sowie Kontrollieren und Bewerten der Arbeitsergebnisse
  Einrichten und Umrüsten von Maschinen, Systemen und Produktionsanlagen
Sicherstellung der Überwachung der Ver- und Entsorgung
Manuelles Spanen   Drehen und Fräsen
Maschinelles Spanen   Bearbeiten von Werkstücken unter Berück-
Trennen, Umformen   sichtigung mehrerer maschineller Fertigungs-
Fügen   verfahren
Instandsetzen von Geräten und Systemen  
Ausrichten und Spannen von Werkzeugen
und Werkstücken
 
 
                 
               
   
aGUF International
 
GufFlagge
 
EuropaFlagge
 
NiedersachsenFlagge
  Gebäude  
   
   
 
ecdl
 
   
   
aAnerkennung nach AZAV
 
     
     
     
     
   
copyright © GUF 2017